Wir über uns

 

20 Jahre angewandte Forschung und Beratung

Seit über 20 Jahren betreibt unser Institut angewandte Forschung und begleitet Kommunen, Regionen, Länder- und Bundesministerien bei aktuellen Fragen der nachhaltigen Entwicklung im Alpenraum. Zunächst in Garmisch-Partenkirchen angesiedelt uns seit 2011 mit Hauptsitz in Seeshaupt und einem Büro München fühlen wir uns den Menschen wie auch dem Lebensraum Alpen verbunden. Seit 2010 ist das Institut offizieller Kooperationspartner der Hochschule München, Fakultät für Tourismus.
Interessiert? Blättern Sie einfach ein wenig durch unsere Chronik 1994 – 2009!

Leitung in kompetenter Hand

Die Leitung des AFI liegt seit der Gründung in der Hand von Prof. Dr. Thomas Bausch. Als studierter Wirtschaftsingenieur und promovierter Wirtschaftswissenschaftler ist er Mitglied der Fakultät für Tourismus an der Hochschule München. Dort lehrt und forscht er im Rahmen seiner Professur im Bereich der Tourismuspolitik, Destinationsentwicklung und -management sowie Fragen der europäischen Regionalpolitik. Mit seinem Team bringt er die langjährige Erfahrung aus Projekten auf allen Ebenen mit: von der Prozesssteuerung für den Aufbau der Schaukäserei der Ammergauer Alpen in Ettal bis hin zu Expertentätigkeit für ein Grundlagenpapier für eine neue Alpenraumstrategie der sieben Alpenstaaten.