Erwartungen von Skifahren an Skigebiete in Zeiten von Corona

Erwartungen von Skifahren an Skigebiete in Zeiten von Corona

Das Kompetenzzentrum Tourismus und Mobilität der Freien Universität Bozen hat für Bergbahnen aus Südtirol im Oktober 2020 eine Befragung unter deren Kunden zum Umgang mit dem Corona-Virus durchgeführt. Die Studie zeigte sehr deutlich, dass die Themen der Besetzung der Aufstiegsanlagen und das Warteschlangenmanagement durch die Gäste als besonders risikobehaftet angesehen werden. Die Gäste haben hier klare Erwartungen an die Skigebiete und sind auch zu Zugeständnissen bei Wartezeiten und Preisen zur Erhöhung der persönlichen Sicherheit bereit.

Die zentralen Ergebnisse der Studie können hier heruntergeladen werden